NEWS

Am Dienstag, 14.03.2017 um 20 Uhr im Soldenhoffsaal, referiert der auf die Glarner Familienforschung spezialisierte Freizeithistoriker Patrick Wild, über die Einwanderungssammelstellen Castle Garden und Ellis Island in New York..

 

Die Jahrbücher des Historischen Vereins des Kantons Glarus sind nun Online verfügbar. Sie finden diese auf der Plattform der ETH-Bibliothek für digitalisierte Schweizer Zeitschriften e-periodica.

 

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Veranstaltungen

Die Newsletterabonnenten des Historischen Vereins des Kantons Glarus werden zu jeder Veranstaltung etwa 14 Tage vorher per E-Mail eingeladen.

Gäste sind herzlich willkommen.

Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.

Putins Informationskrieg

Dienstag, 21. Februar 2017, 20 Uhr, Hotel Glarnerhof, Glarus
Der Osteuropa-Experte Prof. Dr. Ulrich Schmid (Universität St. Gallen) referiert über Russlands Informationskrieg im In- und Ausland: Seit Putins dritter Amtszeit als Präsident hat sich Russlands autoritärer Kurs deutlich verschärft. Dabei setzt der Kreml nicht nur auf Repression und Politpropaganda im Inneren, sondern betreibt mit RT, Sputniknews und Russia beyond the Headlines auch ambitiöse internationale Medienprojekte. Der russische Informationskrieg zeigt auch im deutschsprachigen Raum gewissen Erfolg: Der antiwestliche, wertkonservative russische Herrschaftsdiskurs stösst vor allem bei den äusseren Polen des politischen Spektrums auf Resonanz.

 

Glarner auf Ellis Island

Dienstag, 14. März 2017, 20 Uhr, Soldenhoffsaal, Gerichtshausstrasse 25, Glarus

Der auf die Glarner Familienforschung spezialisierte Freizeithistoriker Patrick Wild referiert über die Einwanderungssammelstellen Castle Garden und Ellis Island in New York. Unter den über acht Millionen Einwanderern befanden sich von Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Jahrhundertwende auch Tausende von einwanderungswilligen Glarnern. Sie alle mussten den mühsamen und teilweise entwürdigenden Immigrationsprozess durchlaufen. Anhand von
historischen Bildern und Berichten gibt der Referent einen Einblick in die damaligen Zustände.

Buchvernissage «1415»

Dienstag, 25. April 2017, 20 Uhr, Soldenhoffsaal, Gerichtshausstrasse 25, Glarus

«1415 und die Freiheit - Reichsfreiheit, Unabhängigkeit und Souveränität am Beispiel Glarus»

Hier finden Sie Berichte zu früheren Veranstaltungen.